1. Karlsruhe Snooker Open

Liebe Freunde des Snookersports - Die 1. Karlsruhe Snooker Open ist gestartet...

Ein volles Feld gepaart mit vielen Spitzensportlern werden uns garantiert viele umkämpfte Frames liefern. Dieses großartige Event im Snookersport wird allen Interessierten in Kooperation vom Snookerclub147 e.V. und dem City Club Karlsruhe e.V. durchgeführt.

Angefangen von der Turnierleitung und den super Serviceteams hinter der Bar bieten wir allen Teilnehmern und Besuchern ein Wochenende gefüllt mit Spiel, Spannung und Spaß. Ein Besuch lohnt sich daher auch für diejenigen, die einfach nur mal die "Turnierluft" im Snookersport schnuppern wollen.

 

Alle Ergebnisse werden aktuell unter snookermania.de online gestellt. Aber dem nicht genug. Mit einem Livestream direkt aus dem Snookerclub147 hat jeder die Chance ausgewählte Matches live und ungekürzt im Internet zu verfolgen.

 

Liveergebnisse

Livestreamingkanal

 

Wir wünschen allen Spielern größtmöglichen Erfolg bei diesem super Event und wünschen allen Besuchern ein Snookerwochenende das es so in unserer Region wohl noch nicht gegeben hat. Wir können daher allen nur empfehlen - Kommt bei uns vorbei und schaut euch die Spiele live vor Ort an. Wir freuen uns auf ihren/euern Besuch.

 

29 Breaks über 50 Punkte und zwei Centuries auf der Karlsruhe Snooker Open

 

Das waren die sportlichen Höhepunkte auf der ersten Karlsruhe Snooker Open. Wir vom Snookerclub147 und vom City Club Karlsruhe haben also nicht zu wenig versprochen. So ein Snookerwochenende der Superlative hat es in Karlsruhe noch nicht gegeben und wir können allen Zuschauern von Eurosport ruhigen Gewissens mitteilen - Lasst den Fernseher ruhig mal aus und schaut euch hochklassiges Snooker direkt vor eurer Haustür an - Es lohnt sich wirklich.

 

Nachdem am ersten Tag alle Gruppenspiele abgeschlossen waren, stand am späten Abend das Feld der letzten 32 fest. Alle Qualifizierten konnten dann den Abend im schönen Karlsruhe ausklingen lassen. Die Einen in unseren beiden Vereinsheimen bei weiteren Snookermatches und die Anderen beim Auskundschaften des Nachtlebens im schönen Karlsruhe. Unsere Region hat eben viel zu bieten :-).

 

Am folgenden Sonntagmorgen ging es dann darum, den ersten Sieger der Karlsruhe Snooker Open zu finden. Die Helfer waren schon weit früher wieder auf den Beinen und bereiteten alles vor, damit man sich nach seinem Frühstück im Hotel auch mit anderen kulinarischen Leckerreien verwöhnen konnte. Wir danken allen helfern hinter und vor den Theken, die sich so fürsorglich um unsere Gäste gekümmert haben und dieses Wochenende ein weiteres Mal zu einem bemerkenswerten Erlebnis gehoben haben. Das ist uns ein GROSSES LOB wert.

 

Die ersten Frames fielen dem ein oder anderen vielleicht noch ein wenig schwer. Aber nach wenigen Minuten der Startschwierigkeiten war man wieder voll im Spiel und hochkonzentiert wurde Ball um Ball gepottet.

Das höchste Break des Turniers gelang Stolk Roy mit bewundernswerten 116 Zählern schon in der Vorrundenphase. Nur Baur-Pantoulier Kilian kam ihm mit seiner 112 im Viertelfinale gefährlich nahe. Aber eben nur "nahe" - Gratulation an Stolk Roy, der so ganz nebenbei das erste offizielle Century Break im City Club gespielt hat. Eine echte Premiere :-).

 

Alle Ergebnisse der 1. Karlsruhe Snooker Open kann man auf der Seite von Snookermania einsehen. Einfach auf den Link klicken. Wenn euch die Resultate der letzten Acht ausreichen...here they are...

 

Achtelfinale:
le Duc Maurice (50,40,38) - Ploner Andreas (53,49) ..... 2 - 3
Sciborski Daniel - Burot Mario (48,38) ..... 1 - 3
Frede Felix (60) - Schnabel Michael (44) ..... 3 - 2
Kesseler Jürgen - Werres Florian ..... 3 - 1
Stolk Roy (46,45,39) - Eisenstein Jan ..... 3 - 0
Lichtenberg Simon (48,39) - Wienold Richard ..... 3 - 0
Baur-Pantoulier Kilian (38,30) - Hannes-Hühn Jörn ..... 3 - 2
Nüßgen Jean-Luca (32,31) - Wagner Peter ..... 3 - 1

Viertelfinale:
Ploner Andreas (34,30,67,35) - Burot Mario ..... 3 - 0
Frede Felix (36) - Kesseler Jürgen ..... 3 - 2
Stolk Roy (44) - Lichtenberg Simon (39) ..... 2 - 3
Baur-Pantoulier Kilian (112) - Nüßgen Jean-Luca ..... 1 - 3

Halbfinale:
Ploner Andreas (77) - Frede Felix ..... 3 - 1
Lichtenberg Simon (49,48,44,32) - Nüßgen Jean-Luca ..... 3 - 0

Finale:
Ploner Andreas (48,40,36,30) - Lichtenberg Simon (56,36,30) ..... 3 - 1

 

Wir gratulieren herzlichst Andreas Ploner zu seinem Sieg und Simon Lichtenberg zum 2. Platz bei der ersten Karlsruhe Snooker Open. Mit beiden Siegern geht für unsere beiden Vereine ein tolles Turnierwochenende zu Ende, das viel von uns abverlangt hat.

Aber das Lob und das positive Feedback der Besucher entschädigt uns für die Arbeit. Wir denken mit dieser Veranstaltung haben wir ein weiteres Highlight in der Region gesetzt. In Snooker-Karlsruhe wird jedem Snookerbegeisterten Aussergewöhnliches geboten. Und es wird sicher weitergehen. Am besten kommt man im Snookerclub147 e.V. oder im City Club Karlsruhe e.V. vorbei, um viele weitere Veranstaltungen zu genießen. Wir freuen uns auf viele Besucher :-)